Neue Kunst in alten Kulturlandschaften

Alle 2 Jahre kreieren internationale Künstler neue Visionen für Potsdam und das Havelland!

Farbwähler:

change color

change color

change color

change color

change color

Back/ Zurück (Home) - use flag

deutsch

italiano

english

Bilder - Skulpturen - Theater auf der Freundschaftsinsel

Ein Gemeinschaftsprojekt von Arte è Vita und dem Hans - Otto - Theater Potsdam

Beteiligte Künstler: Desirèe Baumeister, Antje Fels, Volker Nikel, Ute Richter, Ernst Amelung, Adriano Leverone, Karl Menzen, Fried Rosenstock. 

 

Im Mai und Juni 2005 fand ein besonderes Gemeinschaftsprojekt von Arte è Vita und dem Hans Otto Theater Potsdam Bilder ● Skulpturen ● Theater auf der Freundschaftsinsel statt. Bildende und Darstellende Kunst wurden im Pavillon und im Außenbereich miteinander verschmolzen und Zuschauern und Besuchern als Gesamtkunstwerk präsentiert.

"Scherung", Karl Menzen

Volker Nikel und Ute Richter

Garten und Kulisse

Von besonderem Reiz war dabei, dass sowohl die Ausstellung wie auch die Komödie Haus & Garten (House & Garden) des britischen Autors Alan Ayckbourn sowohl innen (Haus) als auch außen (Garten) zu sehen war. Die Zuschauer mussten sich entscheiden, ob sie den Ehekrieg der Familie Patt inmitten von Skulpturen internationaler Künstler oder in häuslicher Atmosphäre im Pavillon, zu dessen Interieur verschiedene Bilder gehören, erleben wollten. Die jeweils unterschiedlichen Perspektiven erschlioss den Zuschauern neue Formen des Erlebens.


Im Garten

Für ein derartiges Projekt bildeten Pavillon und Freundschaftsinsel die ideale Kulisse. Der moderne, gläserne Bau des Pavillons und die von Karl Foerster geschaffene Gartenlandschaft  waren schon oft Ort für verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen. Aber noch nie wurden hier Bildende und Darstellende Kunst so konsequent miteinander verbunden. Dieses Projekt setzte in der Potsdamer Kulturlandschaft neue Akzente und verdeutlichte die Intentionen von Arte è Vita und dem Hans Otto Theater Potsdam: „Neue Kunst in alten Kulturlandschaften“ und „unterwegs“.


Bilder der Künstler und Künstlerinnen im Pavillon (Haus):

 Desirée Baumeister (D) , Antje Fels (D) , Volker Nikel (D) , Ute Richter (D) ,  Veronika Schröter (D)

 Skulpturen der Künstler auf der Freundschaftsinsel (Garten)

 Ernst Amelung (D) , Adriano Leverone (I) , Volker Nikel (D) , Karl Menzen (D), Fried Rosenstock (I)  


 

Linkliste

Kontakt

Download

"Der Ort ist wichtig. Denn ich sage, wir leben nun mal auf diesem Planeten, und wenn man den als einen Organismus betrachtet, der lebt, so spielt der Ort eine Rolle."        

                                                                                                                                                                                (Joseph Beuys, August 1970)

Schirmherr: Ministerpräsident Matthias Platzeck   |   Künstlerische Leitung: Michael Kramer

Neue Medien für Kunst und Kommunikation e.V.

Design © BK-HR